Sie haben sicherlich von Sonnenaufgangssimulatoren gehört, die Geräte, die den Sonnenaufgang simulieren, um ein sanftes Erwachen zu ermöglichen. Diese Geräte können zusätzlich zu den Lichttherapielampen eingesetzt werden.

Eine Lichttherapielampe ist ein medizinisches Gerät der Klasse II, das zahlreiche Wirkungen hat: (1) eine antidepressive Wirkung, (2) eine Wirkung auf die kognitive Leistung und (3) eine Wirkung auf circadiane Rhythmen.

Der Sonnenaufgangssimulator ist kein einfaches Gadget, sondern eigentlich ein medizinisches Gerät der Klasse I, das dem Nutzer eine echte physiologische Wirkung bietet. In der Tat zeigen zahlreiche Studien, dass der Sonnenaufgangssimulator einen Einfluss auf die Stimmung und auf die kognitive Leistung hat.

Wenn Sie versuchen, ein Depressionsproblem oder ein Schlafproblem zu behandeln, ist es jedoch besser, ein Lichttherapiegerät zu verwenden. Der Sonnenaufgangssimulator ist dann eine ausgezeichnete Ergänzung, um die Wirkungen der Lichttherapie zu verstärken.