Lichttherapie behandelt Jetlag-Probleme, auch bekannt als Zeitverschiebung, die die Folge einer schnellen Durchquerung (in der Regel per Flugzeug) mehrere Zeitzonen sind. Sie äußern sich in Störungen der biologischen Uhr, deren Dauer und Intensität proportional zur Anzahl der Zeitzonen sind. Die schädlichen Auswirkungen von Jetlag sind nur nach 3 Zeitzonen zu spüren (Beispiel: ein Flug Paris – Moskau).

Was Jetlag verursacht 

Die Ursache ist die zu schnelle Durchquerung mehrerer Zeitzonen, ohne dass die innere Uhr (biologische Uhr) sich an die äußere Zeit anpassen kann.

Woher weiß ich, ob ich unter Jetlag leide?

Die häufigsten Symptome sind:

  1. Schlaflosigkeit
  2. Schläfrigkeit
  3. Körperliche Müdigkeit
  4. Geistige Müdigkeit
  5. Stimmungsprobleme
  6. Konzentrationsschwierigkeiten

 

Wie kann Jetlag bekämpft werden?

Jetlag ist keine Erkrankung im engeren Sinn. Deshalb reden wir nicht über eine Behandlung, sondern vielmehr über eine Lösung für ein besseres Wohlbefinden. Diese bilden einen Teil der klassischen Instrumente der Chronotherapie, nämlich die Instrumente, die die Neusynchronisation der biologischen Uhr auf ihre neue Zeit ermöglichen. Man zählt 3 „Hauptinstrumente“, die der Reisende nutzen kann, um die Auswirkungen der Zeitverschiebung zu reduzieren: Lichttherapie, die Einnahme von Melatonin, die Vermeidung von Licht und Schlaf.

Überwindung Sie Jetlag mit Lichttherapie

mit Roland Pec, Schlafexperte und Chronotherapeut